Skip to main content
01. Dezember 2021

FPÖ - Mahdalik ad Lobautunnel: Gewesslers Entscheidung ist eine Schweinerei

Wien (OTS) - „Kurz, Blümel & Co. haben uns nicht nur eine Verkehrsministerin eingebrockt, deren Entscheidungen auf dumpfgrüner Weltfremdheit, ideologischer Verblendung und purem Autofahrerhass als basieren. Die Türkisen haben es in ihrem Machtrausch nach der Wahl 2019 auch verabsäumt, den S1-Lückenschluss zwischen Schwechat und Süssenbrunn samt Lobautunnel als essentielles Infrastrukturprojekt für die 2,8 Mio. Menschen zählende Ostregion in den Koalitionsvertrag zu schreiben. Jetzt über die irrwitzige Entscheidung wehleidig zu sudern, ist daher billig und natürlich zu wenig. Allein im 22. Bezirk schmoren 200.000 Menschen seit Jahren in einer Stauhölle, die durch massive Bautätigkeit und die skandalöse Streichung einer unverzichtbaren Entlastungsstraße weiter angeheizt wird. Diese katastrophale Fehlentscheidung auf dem Rücken der Bevölkerung muss umgehend rückgängig gemacht werden“, hält der Wiener FPÖ-Verkehrssprecher, LAbg. Toni Mahdalik, fest und fordert beinharten Druck der ÖVP auf Regierungsebene. (Schluss)

© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.